Luitpoldhaus Rosenheim

PROXIMUS INVEST kauft das Luitpoldhaus in Rosenheim für Gesundheits- immobilienfonds


Köln, 12. Februar 2020

PROXIMUS INVEST, eine Tochtergesellschaft der Kölner PROXIMUS REAL ESTATE, hat das Luitpoldhaus in Rosenheim für ihren Fonds „PROXIMUS Gesundheitsimmobilien Deutschland“ erworben. Die Healthcare-Immobilie liegt in der Bahnhofstraße / Ecke Luitpoldstraße.

Die Gesamtmietfläche der Immobilie verteilt sich auf vier Etagen und beträgt rund 6.500 m². Rund 6.200 m² werden als Büro- und Praxisfläche genutzt, weitere 300 m² als Einzelhandels- und Gastronomiefläche. Hinzu kommen 123 Pkw-Stellplätze, davon 103 in einer eigenen Tiefgarage. Das Objekt ist voll vermietet, rund 78 Prozent der Mieteinnahmen werden von Mietern aus der Gesundheitsbranche erbracht. Die durchschnittliche gewichtete Mietvertragslaufzeit liegt bei gut fünf Jahren. Ankermieter sind eine Krankenkasse, ein ambulantes Rehazentrum und das AugenCentrum Rosenheim.

„Mit dem Ankauf haben wir uns das erste Objekt für unseren Ende letzten Jahres aufgelegten Gesundheitsimmobilienfonds gesichert. Die Immobilie bietet unseren Investoren einen nachhaltigen und stabilen Cash-Flow. Rosenheim ist eine aufstrebende Mittelstadt und gilt als wirtschaftlicher wie kultureller Dreh- und Angelpunkt in Südostbayern“, sagt Frank Steimel, Geschäftsführer der PROXIMUS INVEST.

Die Liegenschaft befindet sich direkt gegenüber dem Rosenheimer Hauptbahnhof. Das Bahnhofsareal wird zurzeit entwickelt und erfährt eine innenstadttypische Mischnutzung aus Dienstleistung, Handel, Gastronomie und Wohnen. Verkäufer ist ein institutioneller Investor, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

PROXIMUS wurde rechtlich und steuerlich von Jebens Mensching sowie technisch von Drees & Sommer beraten. Das Colliers International Deutschland Office Investment Team B&C Cities war für die Verkäuferseite aktiv.

 

Über PROXIMUS INVEST GMBH

Die PROXIMUS INVEST GMBH, ein Unternehmen der PROXIMUS REAL ESTATE AG mit Hauptsitz in Köln und einer Niederlassung in Berlin, entwickelt und strukturiert Immobilienanlageprodukte für institutionelle Investoren.

In den fokussierten Assetklassen Büro-/ Geschäftshäuser und Ärztehäuser entwickelt die PROXIMUS INVEST GMBH Immobilienanlageprodukte auf Basis der individuellen Bedürfnisse der Investoren. Hierbei profitieren die Anleger vom ganzheitlichen Ansatz der PROXIMUS-Gruppe, die die gesamte Wertschöpfung aller technischen und kaufmännischen Immobilienthemen abbildet.