DB-CAMPUS

LAGE
Innenstadt Köln

BGF
35.000 m²

STELLPLÄTZE
238

ASSET MANAGEMENT
Hochwertige Einzelhandels- und Büroflächen

Das traditionsreiche Gebäude-Ensemble besteht aus drei eigenständigen, jedoch teilweise miteinander verbundenen Objekten aus verschiedenen Epochen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom. Der denkmalgeschütze, neugotische Gebäudeteil „Unter Sachsenhausen“ wurde zwischen 1894-1897 zunächst für die Reichsbank erbaut und diente im Anschluss als Sitz der Landeszentralbank. Ergänzt wird das Ensemble durch den 1951 für die Deutsche Bank AG erstellten Bauteil „An den Dominikanern“ sowie dem Gebäude „Andreaskloster“ aus dem Jahr 1991.

Das gesamte, zentral im Bankenviertel Kölns gelegene Portfolio verfügt über rd. 35.000 m² BGF inklusive einer objekteigenen 4-geschossigen Tiefgarage mit 238 Stellplätzen.

LAGE
An den Dominikanern 11 – 27
Andreaskloster 5 – 19
Unter Sachsenhausen 1 – 3, Köln

BGF
35.000 m²

STELLPLÄTZE
238

ASSET MANAGEMENT
Hochwertige Einzelhandels- und Büroflächen

Das traditionsreiche Gebäude-Ensemble besteht aus drei eigenständigen, jedoch teilweise miteinander verbundenen Objekten aus verschiedenen Epochen und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom. Der denkmalgeschütze, neugotische Gebäudeteil „Unter Sachsenhausen“ wurde zwischen 1894-1897 zunächst für die Reichsbank erbaut und diente im Anschluss als Sitz der Landeszentralbank. Ergänzt wird das Ensemble durch den 1951 für die Deutsche Bank AG erstellten Bauteil „An den Dominikanern“ sowie dem Gebäude „Andreaskloster“ aus dem Jahr 1991.

Das gesamte, zentral im Bankenviertel Kölns gelegene Portfolio verfügt über rd. 35.000 m² BGF inklusive einer objekteigenen 4-geschossigen Tiefgarage mit 238 Stellplätzen.

IMPRESSIONEN